Verschiebung swa-Straßenlauf auf Herbst

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer,

wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass eine Durchführung des swa-Straßenlaufes am 26.4.2020 bei der aktuellen Lage nicht verantwortbar ist.

Wenn wir sehen, welche Einschränkungen viele in Ihrem Beruf hinnehmen müssen, welche Krisenpläne in den unterschiedlichen Firmen aktiviert werden und welche Ausmaße diese Infektion in anderen Ländern derzeit annimmt, können wir nicht riskieren, mit unserer Laufveranstaltung zu einer zusätzlichen Verbreitung des Coronavirus bei zu tragen.

Gerade in diesen Zeiten ist es besonders wichtig, aufeinander zu achten und soziale Verantwortung für sich und seine Mitmenschen zu übernehmen.

In Absprache mit unserem Sponsor swa arbeiten wir an einem Ersatztermin der Veranstaltung im Herbst (September/Oktober).
Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch allen anderen Sponsoren für die uneingeschränkte Unterstützung und den Spendern der Teilnehmergebühr vom abgesagten AOK-Straßenlauf.

Sobald der Ersatztermin feststeht, informieren wir Euch umgehend und Ihr könnt entscheiden, ob Ihr die Anmeldung aufrecht erhalten wollt oder die Teilnehmergebühr zurück erhalten möchtet.

Wir hoffen auf Euer Verständnis!

Bleibt gesund und lasst uns alle die Zuversicht nicht verlieren, dass wir den Kampf gegen den Virus gewinnen.

Herzliche Grüße

Euer TGVA Orgateam

2020-03-23T10:03:09+01:00